Mi., 28. Juli

|

Hamburg

Mobilisierungsveranstaltung zu Ende Gelände

Mobilisierungsveranstaltung zu den geplanten Protesten des Bündnis Ende Gelände gegen den Bau des Gas-Terminals in Brunsbüttel.

Anmeldung abgeschlossen
Weitere Veranstaltungen
Mobilisierungsveranstaltung zu Ende Gelände

Zeit & Ort

28. Juli 2021, 18:00

Hamburg, 22041 Hamburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Das Bündnis Ende Gelände ruft dazu auf, zwischen dem 28. Juli und dem 2. August gegen den Bau eines Gas-Terminals in Brunsbüttel zu protestieren. Mit der Förderung von Erdgas werden auch der CO2 Ausstoß, die Vergiftung von Böden und die Zerstörung der Lebensgrundlagen von Menschen im globalen Süden gefördert. Die Erzählung vom sauberen Erdgas ist ein Etikettenschwindel. Fracking führt uns nur weiter in die fossile Sackgasse und vertieft die globale Ungerechtigkeit. Für Klimagerechtigkeit brauchen wir saubere Energie und das Ende neokolonialer Ausbeutung. Deswegen ist es richtig, gegen den Bau des Fracking-Gas-Terminals in Brunsbüttel zu protestieren. DIE LINKE ist die einzige Partei, die sich das Ziel der Klimaneutralität bis 2035 in ihr Wahlprogramm geschrieben hat. Um das zu erreichen, müssen wir raus aus Kohle- und Gasförderung und rein in saubere Energien. Wir brauchen kostenlose Busse und Bahnen für alle. Und wir müssen uns mit den Profitinteressen der großen Unternehmen anlegen, denn Zweidrittel der weltweiten CO2-Belastung wird von nur 100 Konzernen verursacht. Sie als Hauptverursacher, müssen nun zur Kasse gebeten werden, um einen sozialen und ökologischen Systemwechsel umzusetzen.

Am Mittwoch, 28. Juli 2021 um 18 Uhr sprechen auf dem Wandsbeker Markt Klimaaktivist*innen von Extinction Rebellion, Ende Gelände (angefragt) und der klimapolitische Sprecher der LINKEN MdB Lorenz Gösta Beutin darüber, wie Klimagerechtigkeit geschaffen werden, der Druck auf der Straße erhöht und in die in die Parlamente gebracht werden kann. Darüber hinaus informieren wir, welche Aktionen in Brunsbüttel geplant sind.

Programmplan


  • 2 Stunden

    Gäste

Diese Veranstaltung teilen